Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Wuppertal Institut
Döppersberg 19
42103 Wuppertal
Tel.: +49 (202) 2492-100
Fax: +49 (202) 2492-108
E-Mail: uschneid{at}uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • Neuerscheinung: "Die Große Transformation"
    Trump, Populismus, Luxus- und Konsumwahn, Ressourcenverschwendung – die ökologische Transformation... [mehr]
  • Einführungsveranstaltung Sustainability Management
    12.04.2018 // 14 - 17 Uhr Wuppertal Institut mit anschließendem Get Together im Café Elise [mehr]
  • Neuerscheinung: "Transformative Wirtschaftswissenschaft"
    Von Beginn an haben die modernen Wirtschaftswissenschaften gesellschaftliche Prozesse nicht nur... [mehr]
  • Ankündigung: Verleihung des Forschungspreises "Transformative Wissenschaft"
    Preisverleihung im Haus Zwingli in Berlin am 5.12.2017 in Berlin ... [mehr]
zum Archiv ->

Twitter

Uwe Schneidewind

"Der Wald und der Sturm" - heute um 16:00 Uhr startet in der Galerie/Kulturwerkstatt "Ins Blaue" in Remscheid-Honsberg die gleichnamige Ausstellung. Eine eindrucksvolle künstlerische Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und seinen Folgen rp-online.de/nrw/staedte/re… #Zukunftskunst

Uwe Schneidewind

„Reden wir über Mobilität“ - Um die Umbrüche bei der Mobilität und die Konsequenzen für Politik und Unternehmen im Bergischen Städtedreieck geht es morgen bei der ⁦@DGBNRW⁩ -Regionalkonferenz duesseldorf-bergisch-land.dgb.de/termine/++co++… pic.twitter.com/rYS6COpuSt

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

@UweSchneidewind vom @Wupperinst wird am 22. November mit seiner Keynote „Zukunftskunst – Wege zur #Transformation.“ den Auftakt zum zweiten Kongresstag beim 12. Deutschen Nachhaltigkeitstag geben. #DNP12 #Nachhaltigkeit #change nachhaltigkeitstag.de pic.twitter.com/M4964KoGOF

Retweet Retweeted by Uwe Schneidewind

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Professur von Prof. Dr. Uwe Schneidewind

Die Homepage gibt einen Überblick über die Schwerpunkte der Professur in Forschung und Lehre. Durch die Leitung des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie ist Uwe Schneidewind nur mit einem eingeschränkten Lehr- und Forschungsumfang unmittelbar an der Bergischen Universität tätig. In Forschung und Lehre erfolgt jedoch eine enge Kooperation mit den Arbeiten des Wuppertal Institutes insb. im Rahmen des interdisziplinären Zentrums für Transformationsforschung TransZent

HINWEIS: Aktuell wird die Homepage überarbeitet, sodass Inhalte und Informationen zum Teil nicht vollständig angezeigt werden.

Wichtige Informationen zu den angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie auf dieser Seite oder können Sie bei Hans Haake, hans.haake{at}uni-wuppertal.de, erfragen.